Zwillingsschwestern bei Geburt getrennt, 10 Jahre später geschieht etwas Unfassbares im Fernsehen

Zwillingsschwestern bei Geburt getrennt, 10 Jahre später geschieht etwas Unfassbares im Fernsehen

Stelle dir vor, du hättest eine Zwillingsschwester und du triffst sie erst nach 10 Jahren zum ersten Mal. Das muss ein ganz besonderer Moment sein. Chinesische Zwillinge, die beide von amerikanischen Familien adoptiert wurden, haben genau das erlebt. Sie wuchsen Hunderte Kilometer voneinander entfernt auf und wussten am Anfang nicht einmal, dass die andere existierte.

Gracie Rainsberry und Audrey Doering wurden somit getrennt voneinander aufgezogen, weil sie beide adoptiert waren. Auch ihre neuen Eltern wussten nichts von der Existenz einer Zwillingsschwester, bis Dezember, als Audreys Mutter ein Foto von den beiden zusammen als Babys entdeckte.

Audreys Mutter gelang es, die Zwillingsschwester ihrer Tochter ausfindig zu machen und die beiden Mädchen sprachen daraufhin das erste Mal miteinander über FaceTime. Ihre Wiedervereinigung live im Fernsehen wurde ein ganz besonders emotionaler Augenblick. Gracie und Audrey wohnen fast 1500 Kilometer voneinander entfernt, fielen einander aber direkt in die Arme, als sie sich sahen. Die beiden Schwestern, die beide eine Brille tragen, hatten sogar für gleiche Outfits gesorgt.



Sie dir die Gänsehautbilder auf der nächsten Seite an!

Audrey sagte, dass sie immer das Gefühl hatte, etwas würde fehlen, bevor sie ihre Zwillingsschwester traf. ‚Jetzt ist alles komplett‘, fügte sie dann hinzu. Gracie sagte kurz nach der Wiedervereinigung, dass sie sehr glücklich ist, ihre Zwillingsschwester getroffen zu haben.

Jennifer Doering, die Mutter von Audrey, hatte entdeckt, dass ihre Tochter noch ein Geschwisterchen haben musste. Audrey hatte sich dieses Jahr eine Schwester zu Weihnachten gewünscht, aber Jennifer hatte eine andere Idee gehabt: Sie wollte ihrer Tochter eine Kopie ihrer eigenen ‚Suchanzeige‘ schenken. Das ist ein Foto, das in chinesischen Zeitungen veröffentlicht wird, wenn ein Baby ins Waisenhaus kommt.

Jennifer fand eine Kopie der Anzeige und erschrak, als sie bemerkte, dass Audrey nicht alleine auf dem Foto stand, sondern zusammen mit einem anderen Baby. Sie startete die Suche und unglaublicher Weise gelang es ihr, das andere Kind tatsächlich zu finden.