Wetten, dass Sie diese 7 seltsamen Flugzeugfakten nicht kannten?

klm-airplain-airline-vacation-travel
Wetten, dass Sie diese 7 seltsamen Flugzeugfakten nicht kannten?

Für Sie ist es wahrscheinlich nicht mehr als ein Transportmittel, das Sie von A nach B bringt. Wir steigen ein, legen unsere Gurte an und ein paar Stunden später steigen wir wieder aus. Aber nachdem Sie diese 7 Fakten gehört haben, werden Sie beim nächsten Mal ganz anders in ein FLugzeug steigen als zuvor.

7. Fliegen mit Gülle und landwirtschaftlichen Abfällen
Kerosin ist zurzeit der einzige Treibstoff für Flugzeuge. Aber das kann sich schnell ändern. Experten testen bereits Flugzeuge, die mit Benzin fliegen, das aus landwirtschaftlichen Abfällen und Gülle hergestellt wurde. Werden wir bald mit Mist fliegen?



klm-airplain-airline-vacation-travel
6. Schrumpfende Sitze

6. Schrumpfende Sitze
Nicht nur wir, sondern auch die Flugzeugsitze schrumpfen. Eine Studie aus dem Jahr 2014 ergab, dass sich der durchschnittliche Sitz seit 1990 um etwa 2,5 bis mehr als 12 Zentimeter verkleinert hat. Mittlerweile passen dafür heutzutage bis zu 17% mehr Menschen in ein Flugzeug als noch vor 28 Jahren.

5. Turbulenzen
Durch die globale Erderwärmung entstehen mehr Turbulenzen. Etwas, das niemand mag. Diese sind auf den Anstieg von Kohlenmonoxid in der Atmosphäre zurückzuführen. Dies stört das Verhältnis zwischen den Winden, die sich aus der Temperatur um die Pole und den tropischen Temperaturen ergeben. Und so entstehen diese beängstigenden Turbulenzen.



klm-airplain-airline-vacation-travel
4. Geschmack des Essens

4. Geschmack des Essens
Nein, richtig frisch ist das Flugzeugessen nicht. Aber wir sollten es auch nicht übertreiben. Dass man sich manchmal vorkommt, als würde man auf einem Stück Gummi kauen, ist nicht die Schuld der Fluggesellschaft. Die Forschung zeigt, dass es an uns liegt: In einer Höhe von 10 Kilometern funktionieren Ihre Geschmacksnerven einfach nicht so gut. Vor allem die trockene Luft in der Kabine ist ein Grund dafür.



klm-airplain-airline-vacation-travel
3. Geldstrafe

3. Geldstrafe
Seien Sie gewarnt: Nicht nur am Boden, sondern auch in der Luft kann man bestraft werden. Piloten und Flugpersonal haben das Recht, Ihnen ein Bußgeld auszustellen. Sie können dies tun, wenn Sie beispielsweise während eines Fluges rauchen oder andere Dinge, die „eine Behinderung, Bedrohung oder Gefahr für eine oder mehrere Personen, Eigentum oder das Flugzeug selbst darstellen oder darstellen könnten“.



2. Blitze

2. Blitze
Forschungen zeigen, dass jedes Flugzeug mindestens einmal im Flug von einem Blitz getroffen wird. Ein beängstigender Gedanke, aber Sie müssen sich keine Sorgen machen. Die Außenseite leitet den Einschlag ab, sodass wir nichts davon bemerken. Natürlich bleibt es dennoch beängstigend…

1. Loch im Fenster
Wussten Sie, dass sich neben Ihnen ein kleines Loch im Fenster befindet? Jetzt schon. Das garantiert eine gute Regulierung des Drucks im Flugzeug. Würde es diese Löcher nicht geben, wäre der Druck in der Kabine enorm.