So findet man heraus, ob die Bauchschmerzen eine Blinddarmentzündung sind

appendicitis, stomach pain, health, appendicitis symptoms

Eine Appendizitis ist eine Entzündung eines kleinen sackähnlichen Stückchens Darm, das unter der Bezeichnung Blinddarm bekannt ist. Das Darmstückchen ist eine kleine Ausstülpung am Dickdarm und hilft dem Körper dabei, das Immunsystem gesund zu erhalten.

Wenn sich der Blinddarm entzündet, muss man so schnell wie möglich den Hausarzt anrufen und direkt das Krankenhaus aufsuchen. Die Entzündung kann ansonsten lebensbedrohlich werden, den der Darm kann aufreißen und dann zu einer Peritonitis, einer Bauchfellentzündung führen.



appendicitis, stomach pain, health, appendicitis symptoms

Wie erkennt man eine Blinddarmentzündung?

Eine Appendizitis ist eine seltene Erkrankung, die nur 5% der Bevölkerung trifft. Wenn man allerdings zu diesen ‚Pechvögeln‘ gehört, ist es sehr wichtig, dass man die wichtigsten und häufigsten Symptome der Erkrankung kennt und erkennt. Leidest du unter einem oder mehreren dieser Signale, solltest du umgehend den Hausarzt informieren oder den Notruf wählen!

Bauchschmerzen

Eines der häufigsten und bekanntesten Symptome sind Bauchschmerzen. Diese können je nach Person anders sein, aber meistens handelt es sich um akute Schmerzen im Unterbauch. Die Schwere der Schmerzen kann schnell zunehmen bis hin zur Unerträglichkeit und bei Bewegung, Husten oder Niesen werden sie noch schlimmer!



appendicitis, stomach pain, health, appendicitis symptoms

Fieber

Ein weiteres typisches Signal einer Blinddarmentzündung ist Fieber. Dabei steigt die Körpertemperatur sehr schnell über 37,7 Grad Celsius an. Im Falle eines geplatzten Blinddarms können die Schmerzen und das Fieber noch weiter zunehmen bis hin zu einem lebensgefährlichen Niveau.

Erbrechen und Übelkeit

Nicht jeder leidet unter diesen Symptomen, aber Übelkeit und Erbrechen kommen häufig bei Menschen mit Blinddarmentzündung vor. Meist tritt dies dann auf, wenn der Betreffende versucht etwas zu essen. Sollte dies zu häufig vorkommen, kann es auch zur Appetitlosigkeit führen.



appendicitis, stomach pain, health, appendicitis symptoms

Verstopfung oder Durchfall

Auch dies tritt häufig auf. Manchmal leidet man an Durchfall oder im Gegenteil an Verstopfung. Meist beginnt aber alles mit Bauchschmerzen und treten diese Beschwerden erst etwas später auf.

Aufgeblasenes Gefühl

Jeder kennt es sicherlich, sich manchmal wie aufgeblasen zu fühlen. Sollte dieses Gefühl jedoch anhalten und vielleicht auch in Kombination mit den oben beschriebenen Symptomen auftreten, also Bauchschmerzen und Fieber, sollte man ganz sicher gewarnt sein!



appendicitis, stomach pain, health, appendicitis symptoms

Harter, angespannter Magen

Ein weiteres häufig auftretendes Symptom einer Blinddarmentzündung ist ein harter Magen. Es fühlt sich so an, als wären alle Bauchmuskeln extrem angespannt und auch die sogenannte ‚rebound tederheid‘ tritt auf. Das bedeutet, dass man Schmerzen empfindet, wenn man rechts unten auf den Bauch drückt. Man kann es dann einmal kurz testen, jedoch wird davon abgeraten, mehrere Male auf die angespannte Bauchmuskulatur zu drücken.

Achtung! Diese Symptome treten ebenfalls häufig bei anderen gefährlichen Erkrankungen auf wie z.B. bei einer Eileiter-Schwangerschaft, Morbus Crohn, Darmkrebs, Mesenteriale Lymphadentitis, akuter Pleuropneumonie und Ovarium apoplexie (einem gerissenen Eierstock). Darum ist es sehr wichtig, dass man so schnell wie möglich medizinische Hilfe sucht, indem man sich an die Notaufnahme oder den Notruf wendet. Vergiss auch nicht den Artikel mit anderen auf Social Media zu teilen.