Mann entdeckt seltsame Ringe auf Wand, als er ein Loch hineinschlägt, ist er schockiert

Mann entdeckt seltsame Ringe auf Wand, als er ein Loch hineinschlägt, ist er schockiert

Ein Umbau oder Umzug ist immer ein sehr anstrengendes Unternehmen. Das schafft man meistens nicht innerhalb einer Woche. Es ist wichtig, sich Zeit dafür zu nehmen und alles gut zu planen. Zudem weiß man auch nie, was man im neuen Haus so alles vorfinden wird. Bei einem Neubau gibt es meist nur wenig Überraschungen, bei einem alten Haus allerdings, kann das durchaus vorkommen.

Man hört immer wieder Geschichten von Leuten, die während eines Umbaus auf einen geheimen Raum gestoßen sind, einen Tunnel entdeckt haben oder sogar einen verborgenen Schatz. Manchmal sollte aber das, was verborgen ist, auch verborgen bleiben. Ein Mann machte genau so eine Entdeckung in seinem Haus, die daraufhin zum viralen Internethit wurde. Er hat alles aufgenommen, darum können wir seine besonderen Erlebnisse mit ihm teilen.



Markierungen auf der Wand

Markierungen auf der Wand

Advertisement

Der YouTube-Nutzer, der unter dem Namen Cyrex686 bekannt ist, startete in sein merkwürdiges Abenteuer an einem Tag, an dem er sein Haus renovieren wollte. Er hatte bereits vor einiger Zeit einige seltsame Markierungen auf den Wänden entdeckt, sie aber nie weiter untersucht. Als er dann sein Haus renovieren wollte, dachte er, dass dies die Gelegenheit wäre, auch das Geheimnis dieser merkwürdigen Markierungen zu lüften

Nachdem er andere Bewohner des Gebäudes gefragt hatte, ob sie wüssten, was die Kreise auf seiner Mauer bedeuten konnten aber niemand etwas darüber wusste, wollte er auf eigene Faust herausfinden, warum sie dort waren. Niemand, mit dem er sprach hatte auch nur die leiseste Ahnung, was diese komischen ringähnlichen Markierungen auf der Wand sollten.

Insgesamt gab es drei kreisförmige Umrisse, die alle eine Einkerbung in der Farbe zurückgelassen hatten. Zwei waren eher klein aber der dritte war deutlich größer und vielleicht sogar groß genug, dass eine Person hindurchpassen würde. Cyrex686 hatte das Gefühl, dass sich irgendetwas hinter der Wand befinden musste. Zuerst dachte er, dass die Markierungen von Rohren stammen könnten, die vor langer Zeit hier verlaufen waren. Was er dann letztlich vorfand, hatte er aber nicht im Entferntesten erwartet.



Neugier

Neugier

Inzwischen war er sehr neugierig geworden. Er wollte unbedingt wissen, was sich hinter der Wand verbarg. Er hatte von Leuten gehört, die unglaubliches in ihren alten Häusern entdeckt hatten. Vielleicht lag auch hinter seiner Wand etwas Kostbares verborgen? Darum wollte er das Geheimnis nun ein für alle Mal klären. Darum tat er etwas, das wohl nur die Wenigsten in so einer Situation tun würden, er nahm seine gesamte Aktion mit der Kamera auf, damit ihm seine wachsende Anzahl an Folgern beim Lüften des Geheimnisses beiwohnen konnten.

Er nahm also das Heft in eigene Hände, griff zur Bohrmaschine und fing an den Gips der Wand zu bearbeiten. Als das Holz darunter zum Vorschein kam, wusste er sofort, dass die Markierungen viel mehr waren, als er zu Beginn gedacht hatte. Der Rest der Wand bestand aus massivem Beton, darum war das Holz hinter den Ringen umso erstaunlicher. Es wurde immer klarer, dass es sich bei den Ringen um Löcher handelte, die abgedeckt worden waren. Aber warum?

Als er auf die runde Oberfläche aus Holz klopfte, hörte er ein seltsames hohles Echo. Dahinter musste ein Hohlraum sein. Seine Neugier wurde nun noch größer, denn ihm wurde klar, dass das, was hier versteckt worden war, wichtiger und weitaus spannender sein musste als nur irgendwelche alten Leitungen.



Hilfe suchen

Hilfe suchen

Cyrex686 machte sich direkt auf die Suche nach Hilfe. Er rief seinen Freund an und erzählte ihm, was er entdeckt hatte. Der war natürlich zuerst etwas skeptisch. Als er aber sah Loch sah, das Cyrex686 in die Wand geschlagen hatte, konnte er seinen Augen kaum trauen. Die beiden machten sich an die Arbeit und schon bald hatten sie die Mauer aufgebrochen. Sie griffen zu ihren Taschenlampen und leuchteten in die Öffnung hinein.

Obwohl Cyrex686 nicht viel durch das kleine Loche sehen konnte, so war nun auf jeden Fall klar, dass sich etwas hinter der Wand verbarg. Warum war dieser Raum abgeschlossen worden? Und von wem? Nachdem sie erst die kleineren Löcher in der Wand geöffnet hatten, widmeten sie sich nun dem großen. Das Bau, in dem Cyrex686 wohnte, war hunderte Jahre alt. In den vielen Jahren war es aber immer wieder renoviert worden. Welches Geheimnis umhüllte wohl das alte Gemäuer?

Cyrex686 wusste, dass es früher einmal eine industrielle Fabrik gewesen war, trotzdem konnte er die Löcher in Wand auch damit nicht erklären. Die Wohnung, die Cyrex686 mietete, war nicht sein Eigentum. Er hatte auch nicht die Erlaubnis eingeholt, die Mauer aufbrechen zu dürfen. Er wusste, welche Antwort er auf so eine Frage bekommen hätte, darum machte er sich schnell wieder an die Arbeit, bevor ihn jemand stoppen konnte. Die Gefahr, dass er aus der Wohnung geworfen werden konnte, war ihm aber das Risiko wert. Er wollte unbedingt herausfinden, was dieses Geheimnis war.



Taschenlampe

Taschenlampe

Er schien mit der Taschenlampe durch die Öffnung und sah zu seinem Erstaunen einen Raum, der etwas von einer Spelunke an sich hatte. Er hatte das Gefühl, dass er etwas wirklich Großes entdeckt hatte. Er musste in die Öffnung hineinkriechen, um besser sehen zu können, was sich in dem Raum befand. Während sein Freund weiterfilmte, kroch er als erster hinein. Er war sich der Gefahr bewusst, eines so in einen unbekannten Raum zu krabbeln, er hatte aber keine Wahl, wenn er dieses Geheimnis lüften wollte. Er war schon so weit gekommen, jetzt konnte er nicht einfach aufhören.

Cyrex686 Augen folgten dem Lichtkegel seiner Taschenlampe, während dieser über den Boden und die Decke wanderte. Seltsamerweise war auf dem Boden ein Rohr zu sehen, das nirgends befestigt zu sein schien und an der Decke gab es einen Haken. Dann entdeckte er die seltsamen Markierungen an der Wand und blieb abrupt stehen!



Horizontale Linien

Horizontale Linien

Die Markierungen an der Wand waren horizontale Linien, die über alle vier Wände verliefen. Jede Linie besaß eine andere Farbe. Würden diese Linien endlich enthüllen, für was diese mysteriöse Kammer gedient hatte? Cyrex686 kroch durch das Loch zurück und fing an, nach Antworten zu suchen. Vielleicht konnte ihm einer seiner vielen YouTube-Abonnenten bei der Klärung des Rätsels helfen. Cyrex686 wurde immer frustrierter, denn eine Lösung des Rätsels schien nicht in Sicht zu sein. Doch dann gelangte er langsam zu einer Erkenntnis.

Er sah sich die seltsamen Linien noch einmal an und auf einmal wurde ihm etwas Unglaubliches deutlich. Diese Linien erinnerten ihn auf einmal an Wasserstandslinien! Sie stammten ganz klar von einer Flüssigkeit, dessen Niveau sich im Raum mit der Zeit geändert hatte. Vielleicht war die Kammer irgendwann als Abwasserspeicher genutzt worden. Das wäre auch eine Erklärung dafür, warum sie versiegelt worden war. Nachdem er noch einige Kommentare seiner Folger gelesen hatte, fand er sich Antwort, nach der er gesucht hatte.

Es hätte schlimmer sein können

Nach dem Lesen einiger weiterer Kommentare auf seinem YouTube-Kanal, nachdem er das Video hochgeladen hatte, erfuhr Cyrex686, dass die geheime Kammer sehr wahrscheinlich als Speicher für Wasser verwendet worden war. Sie wurde in einer Zeit genutzt, als das Gebäude vor über Hundert Jahren noch als Fabrik gedient hatte! Der Raum war versiegelt worden, weil er inzwischen durch modernere sanitäre Einrichtungen überflüssig geworden war.