Ein Mann entdeckt eine geheime Treppe in seiner Wohnung. Was er entdeckt, glaubst du nie!

Ein Mann entdeckt eine geheime Treppe in seiner Wohnung. Was er entdeckt, glaubst du nie!

Die Geschichte des Iren Daniel Carley ist nicht irgendeine erfundene Geschichte. Der Mann zog in ein altes Haus aus dem 19. Jahrhundert ein, ihm wurde aber nichts über die geheime Luke erzählt, die er darin entdeckte. Zuerst dachte er, dass er ein gutes Geschäft machen würde. Die Wohnung war noch nicht sehr alt und sah sehr gut aus. „Davon stand aber nichts im Mietvertrag“, sagte er und meinte die geheime Luke in der Wohnung. Natürlich war er sehr gespannt, was sich hinter diese seltsamen Luke wohl verbergen würde. Möchtest du wissen, wo er die Luke entdeckte?



Zuerst lag noch ein Fußabtreter auf der Stelle, unter der sich die Luke befand. Darum hatte er sie nicht schon früher entdeckt. Irgendwann entschloss er sich aber dazu, den Fußabtreter wegzuwerfen. Er dachte darüber nach, was sich wohl darunter verbergen könnte, war es vielleicht ein Kellerraum? Oder nur ein Zwischenraum? Er konnte es kaum erwarten, die Luke zu öffnen…



Als er dann die Luke öffnete, war er enttäuscht. Er hatte sich schon einen Topf mit Gold erträumt, aber er fand leider nur Putzmittel und ein bisschen Werkzeug. Er wollte schon fast wieder weggehen, als ihm der offene Raum hinter den Sachen auffiel. Ging dort wirklich eine Treppe nach unten?



„Wir haben einen Kerker! Ich konnte mein Glück kaum fassen und war so überwältigt, denn damit hatte ich wirklich nicht gerechnet. Ich vermutete, dass sich der Kerker unter dem gesamten Gebäude erstreckte. Da ich mir nicht sicher war, ob es da unten wirklich sicher war, wartete ich auf Verstärkung“, erzählte Daniel.



Als sein Freund eintraf, machten sie sich zusammen an die Untersuchung des Raumes. Inzwischen mussten sie bereits unter der Wohnung der Nachbarn sein. Der Tunnel war länger als sie dachten. Über unterschiedliche, schmale Gänge drangen sie immer tiefer in das Gangsystem ein…



Sie erreichten einen großen, quadratischen Raum mit vier stabilen Wänden. Die Graffitis an den Wänden zeigten, dass sie nicht die ersten waren, die die Räume entdeckt hatten. Möchtest du wissen,



In einer Ecke des Raumes befand sich eine Art Bank aus Stein. Wozu diese ursprünglich diente, wussten sie nicht… Vielleicht war sie als Bett gedacht, für jemanden, der sich hier unten versteckte?