Die erstaunlichen Geheimnisse des Blumenkohls

healthy-secrets-cauliflower
Die erstaunlichen Geheimnisse des Blumenkohls

Blumenkohl ist ein super gesundes Gemüse, aber leider mag nicht jeder immer Blumenkohl. Aber wussten Sie, dass es erstaunliche Geheimnisse des Blumenkohls gibt, die Sie umhauen werden?

Geheimnis 1: Blumenkohl ist super gut für Ihr Immunsystem

Advertisement

Wenn Sie an Vitamine denken, die Ihre Immunität erhöhen, ist es natürlich Vitamin C, und dann denken wir oft an Orangen. Aber wussten Sie, dass Blumenkohl auch einen sehr großen Einfluss auf Ihre Abwehrkräfte hat? Wenn Sie eine Portion Blumenkohl von 100 Gramm essen, sind Sie schon nahe an der empfohlenen Tageszufuhr von Vitamin C. Blumenkohl enthält auch Vitamin K, Magnesium, Kalium, Vitamin B6 und Kalzium. Außerdem ist es eine riesige Ballaststoffbombe! Ballaststoffe sind nicht nur wichtig für eine gesunde Verdauung, sondern Ballaststoffe geben Ihnen auch ein längeres Sättigungsgefühl.



healthy-secrets-cauliflower

Geheimnis 2: Die Blätter des Blumenkohls

Wussten Sie, dass Sie sogar die Blätter eines Blumenkohls essen können? Tatsache ist, dass die Blätter mehr Kalzium enthalten als der Blumenkohl selbst. Calcium ist sehr wichtig für gesunde Knochen und Muskeln. Möchten Sie die Blätter für eine bessere Gesundheit essen? Werfen Sie sie nicht weg, sondern verwenden Sie sie in einer Suppe, einem Wokgericht oder einem Eintopf! Richtig toll ist es, sie im Ofen zu rösten. Um ihnen zusätzlichen Geschmack zu verleihen, marinieren Sie sie mit Olivenöl, Dill und Knoblauch und Sie haben einen köstlichen Snack! Knusprig und doch super gesund.

Geheimnis 3: Sie können Blumenkohl in allen möglichen Farben kaufen

Zu meiner Überraschung fand ich heraus, dass Blumenkohl nicht nur weiß ist. Blumenkohl hat eine weiße Farbe, weil die Blütenknospen während der Wachstumsphase von den Blumenkohlblättern bedeckt sind. Dadurch haben sie nicht die Chance, eine Farbe zu bekommen. Wenn der Blumenkohl stärker dem Sonnenlicht ausgesetzt ist, verfärbt er sich. Der Blumenkohl kann grün, lila oder orange werden. Neben der Farbe gibt es nur geringe Unterschiede im Geschmack und in den Nährwerten. Leider verlieren die Kohlköpfe durch das Kochen etwas von ihrer Farbe.

Geheimnis 4: Sie können Blumenkohl lange aufbewahren

Blumenkohl ist fast das einzige Gemüse, das lange haltbar ist. In der Tat können Sie einen Blumenkohl mehrmals essen. Wenn Sie Blumenkohl im Gemüsefach Ihres Kühlschranks aufbewahren, können Sie ihn bis zu 10 Tage aufbewahren.