Aus diesen 9 Gründen sollten Sie jeden Tag Rote Beete essen

red beets, beet recipes, recipes with beet in it, easy recipes, fast recipes, 30 min recipes, vitimin c

Rote Beete sind sehr gesund, das hört man immer wieder. Sie stecken voller Vitamine und Ballaststoffe. Zudem enthalten sie viele Mineralien wie Eisen, Kalium und Kupfer, die für uns ebenfalls unverzichtbar sind.



red beets, beet recipes, recipes with beet in it, easy recipes, fast recipes, 30 min recipes, vitimin c

1. Senkt den Blutdruck

Advertisement

Der Blutdruck ist bei vielen Menschen heute zu hoch. Vor allem dann, wenn man einen Beruf ausübt, der sehr viel von einem fordert, wird der Blutdruck sich nicht immer auf einem gesunden Niveau bewegen. Was kann man dagegen unternehmen? Die Antwort ist einfach: Rote Beete! Untersuchungen haben ergeben, dass das Trinken von Rote-Beete-Saft den Blutdruck innerhalb von 4 Wochen absenken kann. Schon die kleine Menge von 250 ml (ein Glas) pro Tag kann sich positiv auf den Blutdruck auswirken. Die Ursache hierfür sind die vorhandenen Nitrate, die vom Körper in Stickoxide umgewandelt werden. Das allein ist für den Blutdruck zwar noch nichts Positives, während dieses Vorgangs weiten sich jedoch die Blutgefäße, was dann seinerseits dazu führt, dass der Blutdruck absinkt.



red beets, beet recipes, recipes with beet in it, easy recipes, fast recipes, 30 min recipes, vitimin c

2. Rote Beete helfen beim Vorbeugen gegen Krebs

Nach einer Untersuchung der Howard University, besitzen Rote Beete das Potential Brust- und Prostatakrebs vorzubeugen. Bei einer anderen Studie der gleichen Universität konnte ein Zusammenhang zwischen dem Verzehr von Roten Beeten und einem geringeren Risiko für Lungen- und Hautkrebs nachgewiesen werden. Es gibt auch noch viele andere Studien, bei denen die krebsvorbeugende Wirkung der Roten Beete gezeigt werden konnte. Diese tollen gesundheitlichen Vorteile verdankt das Gemüse dem in ihm vorhandenen Betatin. Diese Substanz scheint die Zellteilung von Krebszellen deutlich vermindern zu können.



red beets, beet recipes, recipes with beet in it, easy recipes, fast recipes, 30 min recipes, vitimin c

3. Rote Beete sind gut für die Leber

Das Vorhandensein von Calcium, Betainen, B-Vitaminen, Eisen und Antioxidantien machen Rote Beete zu einem der besten Nahrungsmittel für unsere Leber. Zudem verdünnen Rote Beete auch die Galle, wodurch sich diese leichter durch den Dünndarm und die Leber bewegen kann und die Gesundheit der Leber fördert. Außerdem sorgen Zink und Kupfer in den Beeten dafür, dass die Leber besser gegen sogenannten ‚oxidativen Stress‘ geschützt ist. Dieser kann ansonsten dazu führen, dass die DNA geschädigt wird.



red beets, beet recipes, recipes with beet in it, easy recipes, fast recipes, 30 min recipes, vitimin c

4. Rote Beete geben dir mehr Energie

Untersuchungen haben ergeben, dass Rote Beete die Muskeln effektiver mit Brennstoff umgehen lassen, wodurch man sein Training länger durchhält. Bei einer Untersuchung mit Männern im Alter von 19 bis 38 Jahren, konnte die Männer, die täglich einen halben Liter Rote-Beete-Saft tranken, 16% länger auf dem Fahrrad durchhalten als die Männer, die keinen Saft getrunken hatten. Auch diese Wirkung ist den Nitraten in den Beeten zu verdanken. Laut Wissenschaft sorgen die Nitrate dafür, dass sich die Durchblutung und der Hormonhaushalt verbessert. Hierdurch wird man mehr Energie bekommen. Bei einer anderen Untersuchung stellten die teilnehmenden Dauerläufer fest, dass sie durchschnittlich schneller unterwegs waren (etwa 41 Sekunden pro 5 km), wenn sie Rote Beete gegessen hatten.



red beets, beet recipes, recipes with beet in it, easy recipes, fast recipes, 30 min recipes, vitimin c

5. Sie sind gut für das Gehirn

Rote Beete können auch sehr gut für das Gehirn sein. Die Nitrate in den Roten Beeten werden, wie wir bereits wissen, in Stickoxide umgewandelt. Dieser Stoff sorgt dafür, dass Hirnzellen miteinander kommunizieren, wodurch sich die Gesundheit des Hirns verbessert. Die Nitrate sorgen zudem für eine bessere Durchblutung des Gehirns. Eine andere Untersuchung konnte zeigen, dass Rote-Beete-Saft präventiv gegen Alzheimer wirken kann.



red beets, beet recipes, recipes with beet in it, easy recipes, fast recipes, 30 min recipes, vitimin c

6. Rote Beete sorgen für eine bessere Verdauung

Wenn man regelmäßig Rote Beete isst, wird sich auch die Verdauung verbessern. Rote Beete sollen zudem laut Wissenschaft dabei helfen, bestimmte Erkrankungen des Verdauungstraktes und des Blutes zu behandeln. Rote Beete spielen auch schon seit Tausenden von Jahren eine große Rolle bei der Behandlung von gesundheitlichen Problemen mit dem Bauch. Die Römer setzen sie ein, um Verstopfung und ähnliche Beschwerden zu behandeln. Zudem enthalten Rote Beete auch jede Menge Ballaststoffe, wodurch dem Stuhlgang auf die Sprünge geholfen wird und der Verdauungstrakt gesünder bleibt.



red beets, beet recipes, recipes with beet in it, easy recipes, fast recipes, 30 min recipes, vitimin c

7. Rote Beete helfen beim Abnehmen

Rote Beete sind aus unterschiedlichen Gründen ideal, wenn man gerne einige Pfunde loswerden möchte. Erstens: Ihr Geschmack. Rote Beete sind von Natur aus recht süßlich, wodurch man sie als Ersatz für Zucker verwenden kann, was natürlich sehr empfehlenswert ist, denn Zucker wurde bei mehreren Studien mit Übergewicht und Obesitas in Zusammenhang gebracht. Zudem sind Rote Beete, wie bereits erwähnt, reich an Ballaststoffen. Hierdurch wird der Stuhlgang verbessert, wird man mehr Kalorien verbrennen (weil der Körper schwerer arbeiten muss, um die Nahrung zu verdauen) und man wird sich auch länger gesättigt fühlen.



red beets, beet recipes, recipes with beet in it, easy recipes, fast recipes, 30 min recipes, vitimin c

8. Sie sorgen für eine gesündere Haut

Die Menschen denken bei Rote Beeten meist nur an die Knolle, aber auch die Blätter der Pflanze sind sehr gesund. Sie enthalten z.B. Vitamin A, Karotin und unterschiedliche Antioxidantien. Dies führt zu einer gesünderen Haut und wird sogar zu weniger Falten führen. Darüber hinaus verbessern sie die Schutzschicht der Haut, wodurch diese besser gegen äußere Einflüsse geschützt ist. Die Knollen der Roten Beete können sogar Hautkrebs hemmen.



red beets, beet recipes, recipes with beet in it, easy recipes, fast recipes, 30 min recipes, vitimin c

9. Sie helfen gegen Knochenentkalkung

Wir haben bereits mehrfach die Stickoxide erwähnt, die beim Abbau der Nitrate im Körper freigesetzt werden. Nach einer japanischen Untersuchung können diese Stickoxide einigen gesundheitlichen Beschwerden vorbeugen. Die Knochenentkalkung ist eine davon. Zudem enthalten Rote Beete viel Siliziumdioxid, ein Mineral, das der Körper benötigt, um das Calcium, das er aufnimmt, gut verarbeiten zu können, wodurch sich starke Knochen entwickeln können. Rote Beete enthalten auch viel Vitamin K. Vitamin K ist wichtig für die Blutgerinnung aber es mehren sich zudem zunehmend die Hinweise darauf, dass Vitamin K auch eine Rolle bei der Bildung von Knochen spielt.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen und hat er Ihnen weitergeholfen? Dann vergiss nicht, es mit deinen Freunden auf Facebook und Pinterest zu teilen!