5 Gründe warum man lieber nicht auf der rechten Seite schlafen sollte

sleep, sleeping problems, health, pillow, mattress, mattress store near me


sleep, sleeping problems, health, pillow, mattress, mattress store near me

1. Es ist schlecht für das Herz

Advertisement

Auf der linken Seite zu schlafen ist besser für das Herz. Das ist wesentlich besser für den Blutkreislauf, denn die Aorta ist nach links gebogen. Wenn man auf der rechten Seite liegt, wird das Herz viel mehr Mühe haben zu pumpen. Man könnte sagen, dass der Körper das Blut dann ‚bergauf‘ pumpen muss.



sleep, sleeping problems, health, pillow, mattress, mattress store near me

2. Es ist schlecht für die Lymphdrainage

Der Abtransport von Abfallstoffen aus dem Körper verläuft häufig über das Lymphsystem des Körpers. Dieser Prozess wird auch als Lymphdrainage bezeichnet. Und die Lymphdrainage verläuft besser, wenn man auf seiner linken Seite liegt. Der Abtransport der Abfallstoffe durch das Lymphsystem wird stimuliert, wenn man auf der linken Körperseite liegt, weil die Abfallstoffe auch auf der linken Körperhälfte abgeführt werden.



sleep, sleeping problems, health, pillow, mattress, mattress store near me
Stomach Sleeper

3. Die Milz wird behindert

Die Milz befindet sich ebenfalls auf der linken Seite das Körpers. Das Organ sorgt dafür, dass unser Blut gereinigt wird. Zuvor hatten wird schon gehört, dass die Lymphe die Abfallstoffe des Körpers abtransportieren. Diese kommen dann bei der Milz an und werden anschließend vom Körper ausgeschieden. Die Milz kann ihre Aufgaben effektiver erfüllen, wenn man auf der linken Seite liegt, denn so werden die Abfallstoffe schneller vom Körper ausgeschieden.



sleep, sleeping problems, health, pillow, mattress, mattress store near me

4. Es verursacht Druck auf die Organe

Genau wie die Milz liegen auch der Magen und die Bauchspeicheldrüse auf der linken Seite des Körpers. Hierdurch müssen diese Organe gegen die Schwerkraft ankämpfen, wenn man auf der rechten Körperhälfte liegt. Dies wird die Funktion dieser Organe negativ beeinflussen.



sleep, sleeping problems, health, pillow, mattress, mattress store near me

5. Es wird zur Produktion von mehr Magensäure führen

Wenn man auf der rechten Körperhälfte schläft, wird es der Magensäure leichter gemacht, in die Speiseröhre auszutreten. Hierdurch kann man unter Gastro-Oesofageale Reflux leiden, oder wie man einfach auf gut Deutsch sagt, Sodbrennen. Schläft man dagegen auf der linken Körperhälfte, wird die Magensäure nicht in die Speiseröhre austreten können, denn diese mündet auf der rechten Seite in den Magen. Leidet man also an Verdauungsproblemen, ist es ratsam, auf der linken Körperseite zu schlafen.